KINDES- UND ERWACHSENENSCHUTZBEHÖRDE

Die KESB Region Visp ist eine interkommunale Fachbehörde der Gemeinden Ausserberg, Baltschieder, Bürchen, Eggerberg, Lalden, Visp, Visperterminen und Zeneggen mit folgenden Aufgaben:

  • Umfassende Abklärungen bei Anträgen und Gefährdungsmeldungen betreffend Kinder und Erwachsene
  • Anordnung, Abänderung und Aufhebung von Beistandschaften für Erwachsene
  • Anordnung, Abänderung und Aufhebung von fürsorgerischen Unterbringungen
  • Anordnung, Abänderung und Aufhebung von Kindesschutzmassnahmen
  • Ernennung und Entlassung sowie Instruktion von Mandatsträgern und Mandatsträgerinnen
  • Prüfung von Berichten und Rechnungen der Mandatsträger und Mandatsträgerinnen
  • Prüfung und Auslegung von Vorsorgeaufträgen und Patientenverfügungen
  • Prüfung der gesetzlich vorgesehenen Vertretungen (gesetzliche Vertretung durch den Ehegatten oder durch den eingetragenen Partner, gesetzliche Vertretung bei medizinischen Massnahmen)
  • Prüfung und Genehmigung zustimmungsbedürftiger Geschäfte
  • Prüfung und Genehmigung der Sterilisation bei Urteilsunfähigen
  • Prüfung und Genehmigung der gemeinsamen elterlichen Sorge
  • Feststellung der Vaterschaft und Regelung des Unterhalts für Kinder unverheirateter Eltern
  • Regelung des persönlichen Verkehrs zwischen Eltern und Kindern
  • Bewilligung der Aufnahme von Kindern zur Pflege und zur Adoption
  • Beschwerdeinstanz betreffend Beschränkungen der Bewegungsfreiheit und betreffend Handlungen und Unterlassungen des Mandatsträgers oder der Mandatsträgerin
  • Führen des Massnahmenregisters und Auskunftserteilung

In dringenden Fällen erreichen Sie uns unter der Nummer 027 948 99 19 auch ausserhalb der Öffnungszeiten

KESB Region Visp
St. Martiniplatz 1
3930 Visp, CH

Postadresse: Postfach 224
Telefon: 027 948 99 19
Fax: 027 948 99 01
schutzbehoerde@visp.ch

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag: 08.00 – 11.30 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr