Kultur- und Kongresszentrum La Poste

Die Visper waren seit jeher ein theaterfreudiges Völklein. Laut schriftlicher Überlieferung wurde bereits 1595 in Visp Theater gespielt. Anfangs des 20. Jahrhunderts fand erstmals eine Aufführung im Speisesaal des damaligen Hotels La Poste statt. 1991 wurde an demselben Ort das heutige Theater La Poste eröffnet, erbaut  von den Tessiner Architekten Keller & Cabrini.

Kultur- & Kongresszentrum La Poste
La Poste Platz 4
3930 Visp, CH
Telefon: 027 948 33 11
Fax: 027 948 33 35
laposte@visp.ch